Schlecht gestartet, Gut beendet

09.10.2010 - HCSP Sen. vs Grasswiler Ice Tigers 7:5
Die Senioren des HCSP haben ihr zweites Spiel erfolgreich gestalten können. Die Pinguine gewinnen 7:5 gegen die Grasswiler Ice Tigers. Obwohl man sehr schlecht in die Partie (0:3 Rückstand) gestartet war, konnte man das Ruder noch herumreissen! Für die Pinguine eröffnete Simu Althaus das Skore, welcher im Verlaufe des Spiels sogar einen Hattrick realisierte! Noch vor der Hälfte des Spiels konnte man das Spiel zum 3:3 ausgleichen. In der zweiten Hälfte gingen die Pinguine zweimal in Führung, welche die Ice Tigers jeweils wieder ausgleichen konnten. Zu erwähnen gibt es sicher das vierte Tor der Grasswiler welches vorbildlich durch unseren Torhüter Jvan Schüpbach vorbereitet wurde. Jedoch hielt er uns auch mit sehr guten Paraden im Spiel. Zuletzt zahlte sich das harte Sommertraining aus, denn im den Schlussminuten konnten die Pinguine das Spiel dann doch noch mit 7:5 für sich entscheiden! =)
Leider gab es noch einen Zusammenstoss zwischen Patric Lirgg und einem Gegner. Die Untersuchung im Spital hat ergeben, dass das Nasenbein nicht gebrochen ist. Wir wünschen ihm von dieser Stelle aus gute Besserung!